Die FotoFinder Technologie (computergestützte Videdokumentation) ermöglicht auch die Behandlung von Haarverlust – ohne großen Aufwand und nicht-invasiv.

Eine erfolgreiche Therapie setzt eine präzise Diagnose mit aussagekräftigen Zahlen voraus. Bei der sogenannten Trichoskopie-Untersuchung werden Übersichtsbilder der Kopfhaut im Stirn-, Schläfen- und Hinterkopfbereich erstellt sowie mehrere mikroskopische Bilder für jeden Bereich. Anschließend werden die Bilder auf den sicheren TrichoLAB (ein FotoFinder Labor, das sich auf Verfahren zur Diagnose von Haar- und Kopfhauterkrankungen spezialisiert hat) Server übertragen und ausgewertet.

Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie gleich telefonisch einen Termin in unserer Praxis!